Rette Deine Freiheit!

Alexander Lehmann stellt in seinem neuen Kurzfilm „Rette Deine Freiheit!“ ein paar Eckdaten des eher sinnlosen Internetsperrengesetzes dar.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=OwrMroEiHj0]

Die einzige Wirkung der Stoppschilder wird sein, dass „Otto-Normal-Surfer“ nicht mehr so häufig zufällig auf Kinderpornographie stößt. Heutzutage landet man ja mehrmals täglich auf solchen Seiten …

Leute, die die Sperren absichtlich umgehen, können das Material aber weiter abrufen, denn es ist immer noch hinter dem Stoppschild vorhanden.

Die Sperren sind somit nichts anderes als das klassische „Wegschauen“ und „Nicht-Wahrhaben-Wollen“.
Die Ursache des Problems bleibt bestehen.

Gefunden auf golem.de

2 Gedanken zu „Rette Deine Freiheit!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.