WordPress Spam Blacklist

Spam in den Kommentaren nervt ungemein. Es gibt aber zum Glück Tools wie Aksimet, oder man benutzt einfach im WordPress die Spam Blacklist.

Dazu muss man nur unter Einstellungen -> Diskussion -> Kommentar Blacklist die passenden Ausschluss-Wörter eintragen. Die passenden Wörter muss man sich nicht selber definieren, dafür gibt es ein tolles Projekt auf gitlab: die wordpress comment blacklist.

In der Datei blacklist.txt sind inzwischen rund 40.000 Einträge vorhanden. Also am besten einfach auf den eigenen Rechner synchonisieren:

git clone https://github.com/splorp/wordpress-comment-blacklist.git

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.