Meeting Disziplin

Um Meetings disziplinierter und effizienter zu machen gelten folgende Regeln:

Ist das Meeting nötig?

2 mal überlegen, ob man das Problem nicht schneller lösen kann wenn man mit den Leuten direkt drüber spricht.

Agenda und Scope

Jedes Meeting, welches eingestellt wird hat eine Agenda und ein Ziel.
Falls nicht findet es nicht statt.

Ein Meeting braucht einen Moderator/Entscheider

Ist kein Entscheider anwesend, wurde falsch eingeladen. Meeting wird abgesagt.

Jour Fixes und Brainstorming Meetings

brauchen auch einen Moderator

Meeting Größe

Versucht Meetings klein zu halten,
bis max. 8 Leute

Ladet nur relevante Kollegen ein

Nur Kollegen einladen, die dazu beitragen können/müssen

Verhalten

Pünktlichkeit,
keine offenen Notebooks,
keine Mobil-Geräte auf dem Tisch,
rechtzeitig absagen wenn man es nicht schafft.

Meeting minutes

Entscheidungen werden schriftlich festgehalten. Moderator oder Protokollant schickt die Ergebnisse an die Teilnehmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.