ComBots ist tot – es lebe… ja was eigentlich?

Vor knapp einem Jahr hat ComBots seinen IM-Client auf dem Markt geworfen. Doch eine hohe Anzahl an Nutzern konnte der Dienst nie verbuchen – und demzufolge auch keine bzw. fast keine Einnahmen. Nun (endlich) wurde der Service eingestellt: ComBots hat die Entwicklung der Software beendet. Für viele Mitarbeiter bedeutet dies vermutlich die Entlassung, denn ComBots will noch im 4. Qurtal 2007 umstrukturieren. Auch von einer Neuausrichtung ist die Rede, wobei nicht klar ist, worin das neue Betätigungsfeld liegen wird.

Hinter ComBots steht das Unternehmen, welches seinerzeit web.de entwickelt hat und durch den Verkauf der gesamten web.de – Plattform an United Internet entsprechendes Kapital – rund 165 Millionen Euro – gesammelt hatte.

Link im Web:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.